Mag. Peter Neidhart

PSYCHOTHERAPIE & HYPNOSE psychodynamisch tiefenpsychologisch

 

Warum Hypnose? 


Ich wende Hypnose im Rahmen der Hypnosepsychotherapie an. Die Hypnosepsychotherapie ist ein integratives, psychodynamisch-tiefenpsychologisch fundiertes Verfahren, und eine der 23 in Österreich vom Bundesministerium für Gesundheit gesetzlich anerkannten psychotherapeutischen Methoden. Sie ermöglichte als erste wissenschaftliche Methode die unbewussten Dimensionen der Psyche zu erforschen. Nachdem wir heute davon ausgehen, dass das Unbewusste uns weitaus mehr in unserem Denken und Handeln, Einstellungen und Beziehungsmustern beeinflusst, als das Bewusste, ist es unumgänglich für Veränderungen hier einen Zugang zu finden. Hypnose ermöglicht diesen direkten Zugang zum Unbewussten unkompliziert, rasch und einfach. Ich bezeichne daher gerne die Hypnose als „U-Bahn der Psychotherapie“: der Weg zum Ziel ist schnell und direkt, weil unterirdisch, und muss nicht so sehr auf Hindernisse und Widerstände Bedacht nehmen. Dadurch eignet sich Hypnose auch exzellent für Mentaltraining und Persönlichkeitscoaching.


Es ist mir aber auch sehr wichtig Hypnosepsychotherapie klar und deutlich von einfacher ("klassischer") Hypnose und von Bühnenhypnose zu unterscheiden. Während in der klassischen Hypnose vordergründig sehr einfache, direkte Suggestionen eingesetzt werden, die - wie man heute weiß - kaum Langzeiterfolge bewirken, dient die Bühnenhypnose generell einem völlig anderen Ziel. Außerdem gibt es leider für die klassische Hypnose zum Teil sehr, sehr kurze und beschränkte Ausbildungen, die zu Recht nicht zum guten Ruf dieser Methode beitragen, wohingegen die Ausbildung zur Hypnosepsychotherapie aus gutem Grund etliche Jahre in Anspruch nimmt.


Die Wirksamkeit von Hypnose ist wissenschaftlich sehr gut und umfangreich belegt, kaum eine Methode wurde empirisch so oft und genau untersucht. Insbesondere wurden mit den Methoden der Kernspinresonanztomographie (MRT) und der Elektroenzephalographie (EEG) hirnphysiologische Korrelate von hypnotischen Zuständen klar nachgewiesen. Bereits wenige Sitzungen können eine deutliche Verbesserung und Veränderung bewirken. Entsprechend vielseitig werden die Hypnose und ihre Techniken generell in der Psychotherapie angewendet.


Hypnose ist also eine wissenschaftlich anerkannte und hoch effektive Methode und Interventionsform. Vordergründig, weil Hypnose einen direkten und unkomplizierten Zugang zum Unbewussten bietet. Außerdem wird die Therapie von einer aus der Welt des Verstehens zu einer des Erlebens.


Als Hypnose wird einerseits das Verfahren zum Erreichen einer hypnotischen Trance und andererseits auch der Zustand der hypnotischen Trance bezeichnet. Hypnose ist gekennzeichnet durch einen tief entspannten Wachzustand, dessen Besonderheit eine extrem eingeschränkte und auf wenige Inhalte ausgerichtete Aufmerksamkeit ist, eine Fokussierung. Hypnose als Zustand ist uns allen bekannt! Z.B. wenn wir kurz vor dem Einschlafen oder Aufwachen sind, oder wenn wir ins sogenannte „Narrenkästchen“ schauen. In der Therapie wird von mir - nach vorheriger Besprechung und Ankündigung - die hypnotische Trance mittels Hypnose gezielt eingeleitet, Sie befinden sich dann in Hypnose. Zur Beendigung wird die Hypnose von mir aufgelöst und Sie wachen wieder auf.


Ich arbeite mit Hypnose vordergründig imaginativ, bildhaft-illustrativ und auf Empfindungserfahrungen abzielend. Das ermöglicht einerseits das "Erleben" von z.B. Zuständen, Bewegungen, Stimmungen und Erlebnissen (statt diese nur zu beschreiben), andererseits ermöglicht diese Methodik dadurch auch besonders in der Psychotherapie vorsprachliches und nicht-sprachliches Erleben und Empfindungen (z.B. frühkindliche Erfahrungen) und überwältigende Ereignisse (z.B. Traumata) zu entdecken und in der Folge zu behandeln.


Wichtig ist es auch zu verstehen, dass nicht ich als Therapeut die Hypnose "mache", sondern Sie mittels meiner Anleitung in Hypnose gehen und ich Sie dabei professionell und einfühlsam begleite. Somit kann Hypnose auch trainiert werden und Ihre Fähigkeit in Hypnose zu gehen wird mit der Zeit immer besser. Und damit auch die heilsame Wirkung der Hypnose.


Die vorangegangenen Zeilen haben Ihnen gezeigt, was man unter Hypnose versteht und was sie kann. Was sie speziell für Sie leisten kann - und was nicht - können Sie dem Abschnitt „Fragen & Antworten“ entnehmen. Bei tiefergehenden Fragen freue ich mich auf ein Erstgespräch mit Ihnen!







E-Mail
Anruf
Karte